Ansgar Hantke

allgemeinmedizinisch-psychotherapeutische Praxis

Öffnungszeiten

Vom 15. - 23. November ist die Praxis geschlossen.

Am 24. und 25. November ist die Praxis ist geöffnet, es findet jedoch keine Sprechstunde statt.Sie können Rezepte und Überweisungen bestellen sowie Termine vereinbaren.

Vertretung für die o.g. Zeiträume übernimmt die Praxis Dres. Balck, Gifhorner Straße 1, 38527 Meine, Tel.: 05304/91910. Es wird ausdrücklich darum gebeten, sich vor Inanspruchnahme telefonisch anzumelden!      


 

Montag bis Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag    16:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch Telefonsprechstunde

12:30 - 13:00 Uhr

Patienten OHNE Termin und mit akuten Beschwerden kommen bitte zwischen 11:30 und 12:00 Uhr (montags, mittwochs und donnerstags) oder Dienstagnachmittag zwischen 17:00 und 18:00 Uhr in die Akutsprechstunde 

ACHTUNG: während der Akutsprechstunde bespreche ich keine Befunde (Facharztberichte etc.) mehr. Dafür lassen Sie sich bitte einen regulären Termin (Sprechstunde, Telefonsprechstunde) geben oder schreiben eine E-Mail.

Die Angabe, dass der Impfstoff gegen SARS-CoV2 eine Wirksamkeit von über 90% hätte, bezieht sich auf folgenden Sachverhalt:

An der Studie von BionTech/Pfizer nahmen 154 Zentren mit 43.548 Freiwilligen auf der ganzen Welt teil.

Sie bekamen entweder den

 - Wirkstoff von BionTech (BNT162b2 ) (21.720 Personen) oder

 - Placebo (Medikament ohne Wirkstoff) (21.728 Personen)

 zweimal im Abstand von 21 Tagen als Impfung injiziert.

 „Endpunkte“ waren Effektivität und Verträglichkeit/Sicherheit.

 Die amerikanische Arzneimittelbehörde FDA (Food and drug administration) entschied, die Effektivität des Impfstoffes daran zu bemessen, wie sich die beiden Gruppen bei einer Anzahl von

94 Neuerkrankungen mit Covid-19 unterschieden. Dabei wurden alle Erkrankungen nach dem siebten Tag nach der zweiten Impfdosis gezählt. Bereits zu diesem Zeitpunkt zeigten sich nur 8 Fälle in der Wirkstoffgruppe, 86 Fälle in der Placebogruppe. Wie im NewEnglandJournal am 10.Dezember 2020 https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa2034577?query=recirc_mostViewed_railB_article veröffentlicht, hat sich die Anzahl der Fälle in der Wirkstoffgruppe nicht erhöht, allerdings die in der Placebogruppe (am 10.12. 162 Fälle!).

Aus diesem Verhältnis ergibt sich nun die Wirksamkeit des Impfstoffes:

170 Fälle insgesamt, 162 Fälle Placebogruppe, 8 Fälle Wirkstoffgruppe.

162 – 8 Fälle = 154 verhinderte Fälle in der Wirkstoffgruppe/162 Fälle in der Placebogruppe = Wirksamkeit = 95%

Definition „Fall“: symptomatische Person (eine Person mit Beschwerden i.S. Covid-19)

Aktueller Stand der Studie 23. Dezember 2020 (zweite Seite)